Bundesliga

Christian Heidel

Christian Heidel: Jammern bringt nichts

Breel Embolo, Mark Uth, Steven Skrzybski und Franco Di Santo verletzt, Guido Burgstaller bereits im ersten Durchgang angeschlagen ausgewechselt, dazu mit Cedric Teuchert lediglich ein gelernter Stürmer auf der Bank, der nach längerer Verletzung noch lange nicht bei 100 Prozent ist und vor dem Derby erst drei- oder viermal trainiert hat – viel mehr Pech kann eine Mannschaft, wenn es um Ausfälle geht, wohl nicht haben.

Domenico Tedesco

Domenico Tedesco: Was bei uns fehlt, ist die Durchschlagskraft

Nach einem Remis und einem Sieg in seinen ersten beiden Derbys kassierte Domenico Tedesco am Samstag (8.12.) seine erste Niederlage als Chef-Trainer der Königsblauen gegen Borussia Dortmund. Auf der Pressekonferenz nach dem Spiel analysierte der 33-Jährige gemeinsam mit BVB-Coach Lucien Favre das 153. Pflichtspielduell beider Clubs. Zeitgleich äußerten sich Torschütze Daniel Caligiuri und Kapitän Ralf Fährmann in der Mixed Zone zum Geschehen.

S04BVB_02

1:2 – S04 unterliegt im Derby

Nach zuletzt fünf Derbys ohne Niederlage hat es den FC Schalke 04 am Samstag (8.12.) wieder erwischt. Im 153. Pflichtspielduell beider Revierclubs setzte sich Borussia Dortmund in der ausverkauften VELTINS-Arena dank Treffern von Thomas Delaney (7.) und Jadon Sancho (74.) mit 2:1 durch. Zwischenzeitlich war Daniel Caligiuri nach etwas mehr als einer Stunde Spielzeit mit einem verwandelten Foulelfmeter der Ausgleich gelungen.

VELTINS-Arena

Bundesliga-Saison 2019/2020 beginnt am dritten August-Wochenende

Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes hat am Freitag (7.12.) den Rahmenterminkalender für die Saison 2019/2020 verabschiedet. Demnach startet die Bundesliga am dritten August-Wochenende (16. bis 18. August 2019) in die kommende Spielzeit.

Naldo

#S04BVB in Zahlen: Knappen seit fünf Derbys ungeschlagen

Der FC Schalke 04 und Borussia Dortmund bestreiten am Samstag (8.12., 15.30 Uhr) das 93. Revierderby in der Bundesliga. In der Gesamtbilanz liegen die Schwarz-Gelben ganz knapp vorne. Der BVB gewann 32 Duelle, die Knappen waren 31 Mal siegreich. Hinzu kommen 29 Remis. schalke04.de gibt einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten.

Christian Heidel

Christian Heidel: Erfolgreiches Derby kann sehr viel bewirken

Vier Derbys hat Christian Heidel in seiner Zeit als Sportvorstand des FC Schalke 04 bereits erlebt – und noch keines ging verloren. „Wir alle glauben daran, dass wir auch dieses Mal ein positives Ergebnis erzielen können“, sagt der 55-Jährige.

Lucien Favre

Borussia Dortmund: Glücksgriffe

Nach einer turbulenten Saison haben Borussia Dortmunds Verantwortliche im Sommer einen Umbruch eingeleitet. Die Neubesetzung des Trainerpostens mit Lucien Favre entpuppte sich genauso als Glücksgriff wie die Transfers sogenannter Mentalitätsspieler.

180813_S04BVB_HD

#S04BVB: Infos rund ums Spiel

Der 14. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Derby am Samstag (8.12., 15.30 Uhr) zusammengestellt. Die Schwarz-Gelben führen derzeit mit 33 Punkten und einem Torverhältnis von 37:13 die Tabelle an.

Domenico Tedesco

Domenico Tedesco: Kein Außenseiter, kein Favorit

Mannschaft, Trainer, Verantwortliche und Fans fiebern dem 153. Pflichtspielderby seit Tagen entgegen. Überall auf Schalke wird nur noch über das Duell mit den Schwarz-Gelben gesprochen, das am Samstag (8.12.) um 15.30 Uhr in der VELTINS-Arena endlich angepfiffen wird. Dementsprechend groß ist die Vorfreude bei Domenico Tedesco.

VELTINS-Arena

Anreise- und Parkhinweise zum Derby

Am Samstag (8.12.) um 15.30 Uhr steigt in der VELTINS-Arena das Derby. Auf schalke04.de finden Fans beider Lager wichtige Anreise- und Parkhinweise, die es zu beachten gilt.

Alessandro Schöpf

Alessandro Schöpf: Kampf und Mentalität!

Kurz nach dem Schlusspfiff in Sinsheim schworen sich Mannschaft und Fans gemeinsam auf das anstehende Duell mit den Schwarz-Gelben ein. „Ein Derby ist immer etwas ganz Besonderes“, sagt Alessandro Schöpf vor der Partie am Samstag (8.12.) in der VELTINS-Arena. „Gerade im Ruhrgebiet hat dieses Duell eine riesengroße Bedeutung.“

Amine Harit

Amine Harit: In einem Derby zählt der Tabellenplatz nicht

Es gibt Tage, die vergisst ein Fußballer sein lang nicht mehr. Bei Amine Harit zählt der 25. November 2017 zweifelsohne dazu. In seinem allerersten Revierderby holten die Königsblauen im Stadion der Schwarz-Gelben einen 0:4-Pausenrückstand auf und feierten am Ende noch einen Punktgewinn.

Daniel Caligiuri

Mit gutem Gefühl in die Derby-Woche

Schon kurz nach dem Abpfiff der Partie bei der TSG 1899 Hoffenheim richtete sich der Schalker Blick nach vorn. Im Mittelpunkt stand ein Duell, das noch gar nicht gespielt ist. Das Revierderby am kommenden Spieltag wirft bereits seine Schatten voraus. Das 1:1 in Sinsheim stellte die Königsblauen nicht vollends zufrieden, lässt sie aber optimistisch in die Derby-Vorbereitung starten.

181201_oczipka

Bastian Oczipka: Diese Power und Mentalität ins Derby mitnehmen

Mit einem 1:1 trennen sich Hoffenheim und der S04 am 13. Spieltag – und das in einem Match, in dem es viele knifflige Elfmetersituationen gab. Daniel Caligiuri hätte sehr gerne einen zweiten Strafstoß für sein Team gesehen. Der Außenverteidiger reist dennoch mit einem guten Gefühl zurück, auch Chef-Trainer Domenico Tedesco kann mit dem Punkt leben, auch wenn noch mehr möglich war. Bastian Oczipka will den Schwung nun ins Derby mitnehmen. schalke04.de hat die Aussagen nach dem Match notiert.

181201_tsg

Mutige Schalker erkämpfen Punkt in Sinsheim

Der S04 hat am Samstag (1.12.) bei der TSG 1899 Hoffenheim einen verdienten Punkt geholt. Andrej Kramaric hatte die Gastgeber per Strafstoß in Führung gebracht, Nabil Bentaleb erzielte ebenfalls vom Elfmeterpunkt den 1:1-Ausgleich.

181130_rudy_szalai

#TSGS04 in Zahlen: Wiedersehen auf beiden Seiten

Zum 21. Mal treffen der FC Schalke 04 und die TSG 1899 Hoffenheim (18.30 Uhr) in der Bundesliga aufeinander. Acht Partien entschied Königsblau für sich, siebenmal gewann die TSG, fünf Spiele endeten unentschieden. schalke04.de gibt einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten.

181130_tedesco

Domenico Tedesco: Gegen Hoffenheim die richtige Balance finden

Für das Champions-League-Achtelfinale qualifiziert, das Spiel beim FC Porto aber verloren: Mit gemischten Gefühlen ging es für die Knappen zurück aus der portugiesischen Hafenstadt. Bereits am Samstag (1.12.) steht für den S04 die nächste Auswärtspartie auf dem Programm. Um 18.30 Uhr gastieren die Königsblauen bei der TSG 1899 Hoffenheim in der Bundesliga. Chef-Trainer Domenico Tedesco will das Match bei den Kraichgauern mutig, aber mit der richtigen Balance angehen.

180813_TSGS04_HD

#TSGS04: Infos rund ums Spiel

Der 13. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit der TSG 1899 Hoffenheim am Samstag (1.12., 18.30 Uhr) zusammengestellt. Die Kraichgauer liegen derzeit mit 20 Punkten und einem Torverhältnis von 27:18 auf dem sechsten Tabellenplatz.

181130_nagelsmann

TSG 1899 Hoffenheim: Probleme beim Spagat

Seit einem Jahrzehnt spielt die TSG 1899 Hoffenheim in der Bundesliga, unter Julian Nagelsmann ist sie in der Spitzengruppe angekommen. Nach dem vierten Platz 2016/2017 folgte in der Vorsaison mit Platz drei die beste Platzierung der Vereinsgeschichte – und die damit verbundene Teilnahme an der Champions League. Im Europapokal hakt’s bei den Kraichgauern allerdings.

Choreo gegen Nürnberg

Beeindruckende Choreographie, tolle Momente

Eine halbe Stunde nach dem Schlusspfiff schwärmte Christian Heidel am Samstag (24.11.) noch immer von der beeindruckenden Choreographie, die die Fans beider Lager vor Spielbeginn in der VELTINS-Arena präsentiert hatten. „Ich hatte eine Gänsehaut“, verrät der Sportvorstand. „Die Atmosphäre war überragend. Schalke und Nürnberg, das ist einmalig. Solch eine Freundschaft unter Fans gibt es kein zweites Mal in der Bundesliga.“