Zum Archiv
So. 11.11.18 | 18:00 Uhr
Eintracht Frankfurt
3:0 (0:0)
FC Schalke 04
61.’ Luka Jovic
73.’ Luka Jovic
80.’ Sébastien Haller
Commerzbank-Arena
Zuschauer: 50700
Schiedsrichter: Benjamin Cortus

Spiel

19:54

In der zweiten Hälfte lief bei Schalke nicht viel zusammen. Die Eintracht hingegen hat gezeigt, weshalb sie seit Wochen unbezwungen ist. Ein ausführlicher Spielbericht folgt gleich auf schalke04.de! Wir verabschieden uns an dieser Stelle. Glück auf!

90. + 3

Schluss in Frankfurt! Die SGE bezwingt die Knappen mit 3:0!

90. + 2

Frankfurts Fans feiern ihre Mannschaft und warten auf den Abpfiff.

90.

Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

90.

Kostic geht, Tawatha darf noch ein paar Sekunden ran.

88.

Die letzten Minuten laufen. Das Ding ist leider durch. Frankfurt wird seinen tollen Lauf fortsetzen und auch im neunten Spiel in Serie ungeschlagen bleiben.

87.

Und noch ein Tausch. SGE-Coach Hütter nimmt Fernandes vom Platz. Dafür ist Stendera jetzt dabei.

83.

Bei den Knappen ist Harit nun für Embolo dabei.

82.

Jovic wird mit großem Beifall verabschiedet. Für den Doppeltorschützen kommt Gacinovic ins Spiel.

80.

Nach einer Ecke wird es unübersichtlich im Strafraum. Der Ball vor Jovics Füßen liegen. Der zieht sofort ab, Fährmann pariert. Dann liegt der Ball aber vor Hallers Füßen, der aus vier Metern verwandelt.

80.

Wieder Tor, wieder Frankfurt! Haller trifft zum 3:0!

3 : 0
78.

Latte! Nach Vorlage von McKennie trifft Konoplyanka aus 18 Metern den Querbalken.

74.

Sané sieht wegen Meckerns die Gelbe Karte.

73.

Kostic zieht auf links das Tempo an und bringt den Ball dann vor die Kiste. Das Zuspiel nimmt Jovic spektakulär direkt und knallt die Kugel in die Maschen.

73.

2:0 für Frankfurt. Wieder ist es Jovic!

2 : 0
70.

Frankfurt ist hier aktuell das bessere Team.

66.

Rebic setzt sich gegen Sané durch, dann zieht der Vizeweltmeister ab. Der Ball klatscht an den rechten Innenpfosten. Dann klärt Nastasic!

65.

Tedesco bringt McKennie für Serdar ins Spiel.

61.

Ist das bitter. Erst hat Embolo die Chance zum 1:0, bekommt den Ball aber nicht an Trapp vorbei. Keine 60 Sekunden später bedient Rebic seinen Nebenmann Jovic, der einen Gegenspieler aussteigen lässt und dann aus zwölf Metern vollendet.

61.

Die Eintracht geht in Führung. Jovic trifft für die SGE.

1 : 0
60.

Embolo ist zurück auf dem Platz.

58.

Der Angreifer blutet an der Stirn, nachdem er zuvor in einem Zweikampf den Ellbogen von Ndicka ins Gesicht bekommen hatte.

58.

Jetzt liegt auch Embolo am Boden und muss behandelt werden.

55.

Uth konnte gar nicht auftreten und musste beim Laufen gestützt werden. Schalkes medizinische Abteilung hat den Offensivmann bereits bandagiert.

54.

Schalke muss wechseln. Für Uth geht es nicht weiter, neu dabei ist Konoplyanka.

52.

Uth geht nach einem Caligiuri-Zuspiel in den Sprint und fasst sich dann an den Oberschenkel. Das sieht nicht gut aus.

51.

Hasebe bringt einen Freistoß aus dem Mittelfeld Richtung Tor. Kein Spieler kommt heran, am Ende ist Fährmann zur Stelle.

49.

Beide Teams gönnen sich weiterhin keinen Zentimeter Platz.

46.

Beide Mannschaften haben in der Pause nicht gewechselt.

46.

Die zweite Hälfte beginnt.

18:51

Die Zuschauer in Frankfurt sahen im ersten Durchgang nicht allzu viele Torabschlüsse, dennoch war die Partie nicht uninteressant.

45.

Halbzeit! In der Commerzbank-Arena steht es nach 45 Minuten noch 0:0.

45. + 1

De Guzman schlägt eine Ecke von rechts vor die Kiste. Fährmann eilt aus seinem Tor und hat den Ball.

45.

Es gibt 60 Sekunden Nachschlag im ersten Durchgang.

42.

Flache Hereingabe von Burgstaller vor den Kasten. Dort geht Uth zum Ball, rutscht aber aus.

41.

Noch 04 Minuten bis zum Seitenwechsel.

38.

De Guzman schlägt eine Flanke fast von der Mittellinie, Jovic köpft deutlich neben das Tor.

38.

Momentan passiert hier nicht viel. Beide Mannschaften haben einen Gang rausgenommen.

34.

Konter über Caligiuri, der auf Uth ablegt. Der Nationalspieler schlägt einen Haken, zieht dann ab. Sein Schuss fliegt knapp links vorbei.

33.

Frankfurt hat binnen weniger Sekunden zwei Ecken. Beide ruhenden Bälle bringen aber nichts ein.

31.

De Guzman ist mittlerweile zurück auf dem Feld.

31.

Bentaleb sieht für ein Foul an Jovic die erste Gelbe Karte des Spiels.

28.

De Guzman liegt am Boden und muss behandelt werden. Tedesco nutzt die kurze Pause, um seiner Mannschaft Instruktionen zu geben.

27.

Schalke steht aktuell sehr tief. So bekommen Rebic, Jovic und Haller kaum Räume, um ihre Stärken auszuspielen.

23.

Wieder Bentaleb. Seine Hereingabe wird von Frankfurt aus dem Fünfer in den Rückraum geklärt. Dort steht Schöpf und zieht ab. Er trifft die Kugel aber nicht voll, sodass es für Trapp nicht gefährlich wird.

22.

Bentaleb bringt eine Ecke von links vor das Tor. Hasebe kärt. Wieder Ecke.

20.

20 Minuten sind gespielt. Beide Teams liefern sich ein munteres Duell, Tore sind aber noch nicht gefallen.

19.

Der Ball kommt auf den kurzen Pfosten. Ndicka setzt einen Kopfball an. Sein Versuch fliegt rechts vorbei.

18.

Nächster Eckball für die Eintracht. De Guzman steht bereit.

17.

Und auch die bringt nichts ein.

16.

Jetzt hat auch Frankfurt den ersten Eckball!

14.

Die zweite Ecke bringt dann nichts ein. Die Frankfurter können klären.

13.

Nach einer Caligiuri-Ecke von rechts köpft Sané aufs Tor. Die Kugel wird noch abgefälscht. Es gibt erneut Ecke.

11.

Der Rasen in Frankfurt scheint seifig zu sein. Nicht zum ersten Mal ist gerade ein SGE-Akteur weggerutscht.

9.

Erster guter Abschluss der Schalker. Burgstaller prüft Trapp mit einem Schuss aus 18 Metern. Dabei stand der Österreicher aber im Abseits, der Treffer hätte also nicht gezählt.

8.

Ein Kopfball-Abschluss von Jovic fliegt weit am Ziel vorbei.

7.

Die Eintracht steht sehr hoch und unterbindet damit bislang einen kontrollierten Spielaufbau des S04.

5.

Das Tempo in den ersten Minuten ist hoch. Beide Teams hauen sich trotz der kräftezehrenden Englischen Woche noch einmal voll rein.

2.

Haller kommt im Strafraum gegen Caligiuri zu Fall. Die SGE-Fans fordern Elfmeter. Aber das war nix.

1.

Anpfiff! Das Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Schalke 04 läuft!

17:58

Die Teams laufen ein. Kapitän ist heute wieder Fährmann.

17:55

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Benjamin Cortus (Röthenbach). Seine Assistenten heißen Mark Borsch (Mönchengladbach) und Christian Gittelmann (Gauersheim). Als vierter Offizieller ist Patrick Alt (Illingen) dabei. Im Keller in Köln sitzen zudem Deniz Aytekin (Oberasbach) und Sven Waschitzki (Essen).

17:53

Die Knappen tragen heute ihre grauen Auswärtstrikots. Die Gastgeber laufen komplett in schwarz auf

17:50

Die Königsblauen werden heute wieder von zahlreichen Fans unterstützt. In zehn Minuten geht’s los!

17:49

Letztmals gewann Schalke am 6. März 2010 in Frankfurt.

17:47

Das Aufwärmprogramm ist beendet. In weniger als einer Viertelstunde wird die Partie angepfiffen.

17:46

In der Commerzbank-Arena war für die Königsblauen in der jüngeren Vergangenheit nicht viel zu holen. Bei den vergangenen sieben Auftritten im Stadion der Hessen gelang dem S04 kein Sieg. Dreimal gewann die SGE, vier Partien endeten unentschieden.

17:43

Drei Akteure aus dem aktuellen Kader des S04 spielten in der Vergangenheit für die Adler: Fährmann, Mascarell und Oczipka.

17:40

Die jüngste Bilanz der Knappen kann sich aber ebenfalls sehen lassen: Schalke holte im gleichen Zeitraum zehn Zähler.

17:36

Dabei erzielten die Frankfurter bei lediglich vier Gegentoren satte 17 Treffer. Keine andere Mannschaft im deutschen Oberhaus war in den vergangenen fünf Partien erfolgreicher.

17:32

Die Eintracht ist generell gut drauf und holte aus den vergangenen fünf Bundesligaspielen 13 Punkte.

17:28

Mit Haller und Jovic führen zwei Frankfurter gemeinsam mit Bayern Münchens Lewandowski und Dortmunds Alcacer die aktuelle Torjägerliste der Bundesliga an. Jeder Spieler dieses Quartetts erzielte im bisherigen Saisonverlauf schon sieben Treffer.

17:24

Nun sind auch die Feldspieler auf dem Platz. Der erste Weg der Jungs führt wie immer Richtung Kurve, um sich bei den mitgereisten Fans zu bedanken.

17:22

In Frankfurt herrschen auch am frühen Abend angenehme Temperaturen. Das Thermometer zeigt 16 Grad an.

17:17

Hinter beiden Mannschaften liegt eine Englische Woche. Schalke setzte sich in der Champions League mit 2:0 gegen Galatasaray Istanbul durch, die Eintracht gewann 3:2 in der Europa League bei Apollon Limassol.

17:14

Los geht’s mit dem Aufwärmprogramm. Wie immer als erstes auf den Platz sind die Torhüter.

17:06

Als Auswechselspieler stehen bereit: 1 Rönnow, 11 Gacinovic, 15 Willems, 21 Stendera, 23 Russ, 27 Müller und 33 Tawatha.

17:04

Die SGE beginnt mit 31 Trapp, 2 Ndicka, 4 Rebic, 5 Fernandes, 6 de Guzman, 8 Jovic, 9 Haller, 10 Kostic, 19 Abraham, 20 Hasebe und 24 da Costa.

17:02

Auf der Bank sitzen zunächst 35 Nübel, 2 McKennie, 6 Mascarell, 11 Konoplyanka, 13 Rudy, 25 Harit und 29 Naldo.

17:00

Folgende Elf schickt Tedesco in Frankfurt ins Rennen: 1 Fährmann, 5 Nastasic, 7 Uth, 8 Serdar, 10 Bentaleb, 17 Stambouli, 18 Caligiuri, 19 Burgstaller, 26 Sané, 28 Schöpf und 36 Embolo.

16:55

Fährmann wird heute sein Comeback zwischen den Pfosten feiern!

16:45

Glück auf aus der Commerzbank-Arena. Hier rollt in 75 Minuten der Ball zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Schalke 04. Wir sind wie immer live dabei und tickern.

Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
14
Torschüsse
0
50
100
5
50.8
Ballbesitz
0
50
100
49.2
51
Gewonnene Zweikämpfe
0
50
100
61
3
Abseits
0
50
100
3
10
Ecken
0
50
100
4
3
Fouls
0
50
100
7
0
Gelbe Karten
0
50
100
2
0
Platzverweise
0
50
100
0
3
Tore
0
50
100
0
14
Torschüsse
0
50
100
5
4
Torschüsse aufs Tor
0
50
100
1
2
Geblockte Torschüsse
0
50
100
1
0
Torschüsse von außerh. d. Strafraums
0
50
100
0
1
Torschüsse von innerh. des Strafraums
0
50
100
1
368
Pässe
0
50
100
363
248
Lange Pässe
0
50
100
148
283
Passgenauigkeit
0
50
100
270
152
Passgenauigkeit gegn. Hälfte
0
50
100
86
25
Flanken (inkl. Standards)
0
50
100
10
4
Flankenquote
0
50
100
2
3
Fouls
0
50
100
7
18
Tacklings
0
50
100
24
11
Erfolgreiche Tacklings
0
50
100
9
7
Klärende Aktionen
0
50
100
25
0
Gelbe Karten
0
50
100
2
0
Platzverweise
0
50
100
0
82' Luka Jovic Mijat Gacinovic
87' Gelson Fernandes Marc Stendera
90' Filip Kostic Taleb Tawatha
54' Mark Uth Yevhen Konoplyanka
65' Suat Serdar Weston McKennie
83' Breel Embolo Amine Harit
31' Nabil Bentaleb
73' Salif Sané

FC Schalke 04

Trainer: Domenico Tedesco

1 Ralf Fährmann
26 Salif Sané
5 Matija Nastasic
17 Benjamin Stambouli
8 Suat Serdar
10 Nabil Bentaleb
7 Mark Uth
28 Alessandro Schöpf
18 Daniel Caligiuri
19 Guido Burgstaller
36 Breel Embolo

Ersatzbank

13 Sebastian Rudy
29 Naldo
25 Amine Harit
35 Alexander Nübel
6 Omar Mascarell
11 Yevhen Konoplyanka
2 Weston McKennie

Eintracht Frankfurt

Trainer: Adolf Hütter

31 Kevin Trapp
19 David Abraham
20 Makoto Hasebe
2 Evan Ndicka
5 Gelson Fernandes
6 Jonathan de Guzmán
24 Danny da Costa
10 Filip Kostic
8 Luka Jovic
4 Ante Rebic
9 Sébastien Haller

Ersatzbank

1 Frederik Rönnow
27 Nicolai Müller
33 Taleb Tawatha
15 Jetro Willems
21 Marc Stendera
11 Mijat Gacinovic
23 Marco Russ

Vorberichte

Jubel nach dem Sieg gegen Galatasaray

#SGES04 in Zahlen: Duell zweier erfolgreicher Europapokal-Teilnehmer

Zum 89. Mal treffen der FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt am Sonntag (11.11., 18 Uhr) in der Bundesliga aufeinander. Die Bilanz ist nahezu ausgeglichen: 33 Mal gewann Königsblau, 31 Mal die Hessen. Hinzu kommen 24 Partien ohne Sieger. schalke04.de gibt einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten.

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt: Adler im Höhenflug

0:5 im Supercup gegen Bayern München, 1:2 im DFB-Pokal beim Regionalligisten SSV Ulm 1846 - und das als Titelverteidiger. Viel schlechter hätte der Pflichtspielstart von Eintracht Frankfurt nicht laufen können. Deshalb galt Adi Hütter, der als Chef-Coach die Nachfolge von Niko Kovac übernommen hatte, bei vielen Buchmachern als der Trainer, der als erstes in der Saison 2018/2019 den Hut nehmen muss.

Domenico Tedesco

Domenico Tedesco: Ein dickes Brett, das wir durchbohren wollen

Es gibt derzeit deutlich angenehmere Aufgaben als ein Gastspiel in Frankfurt. Die Eintracht ist momentan das formstärkste Team in der Bundesliga und holte aus den vergangenen fünf Spielen 13 Punkte. Wettbewerbsübergreifend sind die Hessen sogar seit acht Partien ungeschlagen. „Das wird ein dickes Brett, das wir durchbohren wollen“, sagt Domenico Tedesco deshalb vor der Begegnung am Sonntag (11.11.) um 18 Uhr in der Commerzbank-Arena.

180813_SGES04_HD

#SGES04: Infos rund ums Spiel

Der 11. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit Eintracht Frankfurt am Sonntag (11.11., 18 Uhr) zusammengestellt. Die Hessen liegen derzeit mit 17 Punkten und einem Torverhältnis von 23:13 auf dem fünften Tabellenplatz.

bet-at-home.com fragt nach:

S04 Promi-Tipp!

Schalke-Fans wetten jetzt komplett risikolos! Folge dem Tipp der S04-Legende und stimmt er nicht, gibt’s den Einsatz retour!